Einfach und sicher.

Jetzt spenden und helfen.

ASB Deutschland e.V.
Konto 1888
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00

IBAN DE21 3702 0500 0000 0018 88
BIC BFSWDE33XXX

Kostenlose Spenden-Hotline:
(0800) 111 47 11

Begleiten Sie uns im Jubiläumsjahr.

ASB-Helfer-App

Die kostenlose App bietet Smartphone-Nutzern jetzt Erste-Hilfe-Tipps unterwegs.

Newsletter bestellen

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Themen im ASB.
Oder schauen Sie mal auf unserer Google+-Seite vorbei.

Kostenlos für Mitglieder

Der ASB-Rückholdienst

Notsituationen wie ein Unfall oder eine plötzliche Krankheit können auch auf Reisen eintreten und erfordern schnelle und kompetente Hilfe.

Die Helfer des International Ambulance Service des ASB holen Mitglieder im Notfall kostenlos nach Hause zurück – auch mit dem Flugzeug.
ASB/F. Zanettini

Mitglieder können sich in diesem Fall auf den Rückholdienst des ASB verlassen.

Er bringt sie kostenlos, schnell und sicher in ein heimatnahes Krankenhaus, auch wenn sie beim Transport intensiv-medizinische Betreuung benötigen.

Wann werden ASB-Mitglieder zurückgeholt?

  • Wenn eine Verlegung in ein geeignetes Heimatkrankenhaus notwendig ist oder ein Krankenhausaufenthatl die Dauer von 14 Tagen (nach Alarmierung des ASB) überschreitet
  • Im Falle einer Überführung nach einem Todesfall im Ausland

Was müssen Sie tun?

Der ASB-Rückholdienst benötigt folgende Angaben:

  • Name, Heimatadresse, Mitgliedsnummer und Telefonnummer
  • Name und Aufenthaltsort des Patienten
  • Name und Telefonnummer des behandelnden Arztes bzw. des Krankenhauses am Abholort
  • Name und Telefonnummer einer Kontaktperson am Abholort

Was wir für Sie tun?

  • Wir nehmen Kontakt mit dem behandelnden Arzt auf.
  • Wir organisieren die Rückholung und führen Sie mit optimalen Transportmitteln (Linienflugzeug, Ambulanzjet, Krankenwagen) durch.
  • Wir begleiten Sie durch rückholerfahrene Notärzte, Rettungsassistenten und Intensivpflegekräfte.
  • Wir benachrichtigen die Angehörigen und kümmern uns um die Formalitäten.
  • Wir stellen die Aufnahme in ein geeignetes Heimatkrankenhaus sicher.
  • Wir organisieren die Überführung im Todesfall.

Zusätzlich sorgt der ASB auf Wunsch gegen Kostenerstattung auch für

  • den Versand von dringend benötigten Medikamenten, Hilfsmitteln und Unterlagen an den Urlaubsort
  • die Buchung und das Hinterlegen von Flugtickets für die am Aufenthaltsort verbliebenen Angehörigen
  • die sozial-psychologische Betreuung von Angehörigen der Erkrankten

Egal, ob sie im Ausland verunglücken oder in Deutschland Urlaub machen – ASB-Mitglieder werden im Notfall sicher und kostenlos zurückgeholt, wenn die geltenden Rückholbedingungen gegeben sind. Für den sicheren Transport zu Lande, zu Wasser und in der Luft sorgt der International Ambulance Service des ASB. Hochqualifizierte Helferinnen und Helfer begleiten die Patienten während des Transports und sorgen für die medizinische Versorgung.

Den kostenlosen Rückholservice des ASB können nicht nur Mitglieder sondern auch deren Ehepartner, eingetragene Lebenspartner und Kinder, für die Kindergeldanspruch besteht, in Anspruch nehmen.

Haben Sie Fragen zum ASB-Rückholdienst? Dann wenden Sie sich an unsere Hotline unter 0221 / 4 76 05-300 oder schreiben Sie eine E-Mail an rhd@asb.de. Eine ausführliche Beschreibung der Grundlagen und Voraussetzungen für Rückholungen finden Sie hier.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Wenn Sie mehr wissen möchten

Kontakt für dieses Thema

fileadmin/bilder/ansprechpartner/Held_asb.jpg

Karlheinz Held

Leiter Rückholdienst       
Telefon 0221-476 05-227 oder 0221-476 05-555   

Infomaterial + Dokumente

Grundlagen und Voraussetzungen für Rückholungen

pdf

Glückliche Rückkehr aus dem Paradies

Hannelore Franz (74) stürzte in ihrem Thailand-Urlaub schwer. Sie meldete sich beim ASB-Rückholdienst. Dankbar erinnert sie sich an die gute Betreuung und den reibungslosen Transport ins heimische Kiel.