Gremien und Personen

Zum ASB-Bundesverband gehören haupt- und ehrenamtliche Gremien und Personen. In der Zusammenarbeit bestimmen sie den Kurs des ASB.

Präsidium

Das Präsidium repräsentiert den ASB in nationalen und internationalen Spitzenorganisationen. Das Präsidium besteht aus vier Mitgliedern. Präsident ist Franz Müntefering.

Franz Müntefering, Herne
Foto: ASB/Hannibal
Iris Gleicke MdB, Suhl
Foto: I. Gleicke/S. Ludewig
Prof. Dr. Dr. Rudolf Hammerschmidt, Mainz
Foto: Ch. Altengarten
Wilhelm Müller, Köln
Foto: ASB/A. Königstein

Bundesvorstand

Der Bundesvorstand entscheidet nach den Beschlüssen der Bundeskonferenz und entsprechend der Bundesrichtlinien über die strategische Entwicklung des Verbandes. Bundesvorsitzender ist Knut Fleckenstein MdEP. Stellvertretende Bundesvorsitzende sind Uwe Borchmann und Hans Werner Loew.

Knut Fleckenstein MdEP, Hamburg
Foto: ASB/B. Bechtloff
Uwe Borchmann, Rostock
Foto: ASB/B. Bechltoff
Hans Werner Loew, Würzburg
Foto: ASB/F. Zanettini
Karl-Eugen Altdörfer, Michelbach
Foto: ASB/B. Bechtloff
Ludwig Frölich, Hofheim am Taunus
Foto: ASB/ B. Bechtloff
Krimhild Niestädt, Naumburg
Foto: ASB/B. Bechtloff
Thomas Schmidt, Teltow
Foto: ASB/B. Bechtloff
Prof. Dr. Michael Stricker, Bielefeld
Foto: Detlev Grewe-König/FH Bielefeld
Dr. Christine Theiss, München
Foto: ASB / B. Bechtloff
Dr. Georg Scholz, Bundesarzt, Hamm
Foto: ASB/F. Zanettini
Simon Dagne, Bundesjugendleiter, Eisenberg
Foto: ASB/B. Bechtloff

Bundesgeschäftsführung

Der Bundesgeschäftsführung obliegt die operative Leitung der Geschäfte des Bundesverbandes.

Ulrich Bauch, Bundesgeschäftsführer
Foto: ASB/B. Bechtloff
Dr. Marcus Kreutz, stellvertretender Bundesgeschäftsführer und Justiziar
Foto: ASB/B. Bechtloff

Bundeskontrollkommission

Die Bundeskontrollkommission stellt die wirtschaftlichen Verhältnisse des Bundesverbandes und das satzungsgemäße Handeln des Bundesvorstandes fest. Die Bundeskontrollkommission besteht aktuell aus vier Mitgliedern.

Peter Dieterich, Kiel
Detlef Hapke, Hamburg
Martin Retsch, Alveslohe
Sonja Spilker, Essen

Bundesschiedsgericht

Das Bundesschiedsgericht besteht aus zwei Kammern und entscheidet bei Streitigkeiten innerhalb des ASB.

Karl-Heinrich Lorenz, Mannheim
Dr. Sebastian Luth, Lüneburg 

Bundeskonferenz

Die Delegierten aus den Gliederungen kommen alle vier Jahre zur Bundeskonferenz zusammen. Dort beschließen sie den inhaltlichen Rahmen der ASB-Arbeit und wählen den Bundesvorstand und die Bundeskontrollkommission.

Bundesausschuss

Zwischen den Bundeskonferenzen erfüllt der Bundesausschuss die Funktion der Mitgliederversammlung und entscheidet über grundsätzliche Fragen.