Ambulante Pflege beim ASB

Viele Menschen möchten ihren Lebensabend zu Hause verbringen. Der ASB bietet zahlreiche ambulante Hilfen an: vom Hausnotruf über Essen auf Rädern bis zu Haushaltshilfen und Pflegedienst.

Die ASB-Fahrdienste

Senioren, Menschen mit Behinderung oder Kinder auf dem Weg zur Kita sind darauf angewiesen, mobil zu sein und dabei eine zuverlässige Begleitung an der Seite zu haben. Die ASB-Fahrdienste machen es möglich.

Rechte demenzkranker Mieter

Menschen mit Demenzerkrankung sind als Mieter besonders schutzbedürftig und haben deshalb oft das Recht, in ihrer angestammten Wohnung zu bleiben, auch wenn ein Vermieter Eigenbedarf anmelden möchte. Das hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigt. Ein wichtiges Signal für dementiell erkrankte Menschen.

Informationen zur Pflegeversicherung

Sicherheit im Alter

  • Der ASB-Hausnotruf

    Der ASB-Hausnotruf bietet Senioren und Menschen mit Behinderung Sicherheit und Hilfe per Knopfdruck.

  • Die ASB-Fahrdienste

    Senioren, Menschen mit Behinderung oder Kinder auf dem Weg zur Kita sind darauf angewiesen, mobil zu sein und dabei eine zuverlässige Begleitung an der Seite zu haben. Die ASB-Fahrdienste machen es möglich.

  • Sicher und selbstbestimmt: Betreutes Wohnen beim ASB

    Betreutes Wohnen ist für Senioren eine gute Möglichkeit, auch im Alter selbstständig zu leben und sich trotzdem geborgen zu fühlen. Moderne Wohnformen mit individueller Betreuung machen es möglich.

  • Finden Sie das passende Konzept für das Wohnen im Alter

    „Betreutes Wohnen“, „Seniorenwohnen“, oder „Wohnen mit Service“: Beim ASB gibt es zahlreiche unterschiedliche Konzepte des Wohnens für ältere Menschen. Lassen Sie sich beraten, um das beste Konzept für Ihre Seniorenwohnung zu finden.