Gemeinsam stark

Am 12. September 2015, dem Internationalen Tag der Ersten Hilfe, fand der erste gemeinsame Erste-Hilfe-Kurs des ASB Berlin-Nordost und des ASB-Landesverbandes Berlin bei der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. statt.

Beim ersten gemeinsamen Erste-Hilfe-Kurs des ASB Berlin-Nordost und des ASB-Landesverbandes Berlin bei der der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. vermittelte Wissen und machte allen Beteiligten viel Spaß.
Foto: ASB Berlin

Der Erste-Hilfe-Kurs wurde von Ausbildern des ASB im Hause der Lebenshilfe durchgeführt.

Um vor allem auch den Arbeitnehmern die Teilnahme zu ermöglichen, fand der Kurs an einem Samstag statt. Mit großem Erfolg: "Sowohl die Resonanz als auch die Zusammenarbeit waren hervorragend", sagte der Vorsitzende des ASB-Regionalverbandes Berlin-Nordost e.V. und Seminarleiter Ole Kürschner.

Ein besonderer Dank gilt dem ehrenamtlichen Fotografen Peter Thiele. Er hat die Kooperation ins Leben gerufen. Großer Dank gebührt auch Ole Kürschner. Er hat den ersten Lehrgang gemeinsam mit seiner Tochter realisiert.

Herzlichen Dank auch an Liane Neubert, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Bildung gGmbH, die mit ihrem Team wesentlich zum Gelingen dieses Lehrganges beigetragen hat.

Mehr zum Thema: