Schulbegleitung für Kinder mit Beeinträchtigung

Schulbegleiter unterstützen Kinder und Jugendlich mit Beeinträchtigung in ihrem Schulalltag. Die Integrationshelfer des ASB assistieren behinderten Schülern im Unterricht und helfen ihnen bei der Integration in die Klassengemeinschaft.

Schulbegleiter unterstützen Kinder mit Beeinträchtigung in ihrem Schulalltag. Die ASB-Integrationshelfer assistieren den Kindern im Unterricht.
Foto: ASB/B.Bechtloff

Damit Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung zur Schule gehen können, sind oftmals nicht nur sonderpädagogische Maßnahmen, sondern auch sogenannte begleitende Hilfen notwendig. Diese übernehmen die ASB-Schulbegleiter, auch Integrationshelfer genannt.

Die ASB-Schulbegleiter:

  • geben praktische Hilfen bei der Organisation des Schulalltages und im Unterricht,
  • unterstützen bei der Kommunikation mit Lehrern und Mitschülern,
  • helfen bei der Integration in die Klassengemeinschaft,
  • begleiten bei schulischen Aktivitäten,
  • übernehmen pflegerische Tätigkeiten,
  • unterstützen im sozial-emotionalen Bereich,
  • verhelfen den Schülern zur Eigenständigkeit.

Folgende ASB-Verbände bieten Schulbegleitung an:

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das Angebot der ASB-Schulbegleitung wird zurzeit wegen des bundesweiten Ausbaus von inklusiven Schulen stetig ausgeweitet.

Mehr zum Thema: