[ Bild: asb-bevoelkerungsschutz-katastrophenschutzeinheit-header_2500x680.jpg ]
Sie können mehr!

Qualifikationen und Weiterbildungen für Bundesfreiwillige beim ASB

Der Bundesfreiwilligendienst fördert lebenslanges Lernen. Darum bietet der ASB seinen BFD'lern ein großes Qualifikations- und Weiterbildungsangebot.

zwei Teilnehmerinnen einer ASB-Bildungsveranstaltung

Der ASB bietet seinen Bundesfreiwilligen ein großes Angebot an Qualifikationen und Weiterbildungen.

Bild: ASB/F. Zanettini

Der Bundesfreiwilligendienst fördert lebenslanges Lernen. Sie werden fachlich angeleitet durch die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einsatzstellen und Sie haben feste Ansprechpartner vor Ort für Ihre Fragen und Belange. Zusätzlich bieten wir Ihnen Weiterbildungen und Qualifizierungen an. Diese haben in der Regel einen Umfang von einem Tag pro Monat.

Die Weiterbildungen und Qualifizierungen können vielfältig sein, Sie haben die Wahl!

Sie können Fortbildungen in Ihrer Einsatzstelle besuchen, wie zum Beispiel einen Erste-Hilfe-Lehrgang oder Fachtagungen zu Ihrem Einsatzfeld. Sie können aber auch an allgemeinbildendenden Tagesveranstaltungen in Ihrer Stadt oder Kommune teilnehmen, zum Beispiel in den Bereichen Kultur, Gesundheit oder Quartiersmanagement.

Häufig bieten ASB-Träger auch Regionaltreffen an, wo Sie andere Freiwillige treffen. Diese dauern unter Umständen mehrere Tage. In dieser Zeit werden Sie von Ihrer Einsatzstelle vom Freiwilligendienst freigestellt.

Das Beste ist: Die Weiterbildungen und Qualifizierungen sind fester Bestandteil eines jeden Bundesfreiwilligendienstes und für Sie mit keinerlei Kosten verbunden. Fragen Sie bei Ihrer Wunscheinsatzstelle nach deren Angeboten!

Sie schenken Zeit und bekommen mehr zurück. So läuft das bei uns!

 

Finden Sie eine Einsatzstelle in Ihrer Nähe: