[ Bild: asb-kinder-und-jugendhilfe-header-2500x680.jpg ]
Beratung für Familien

Erziehungshilfen im ASB

Nicht immer läuft das Leben wie geplant. Unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Kindern, Jugendlichen und Eltern bei Problemen beratend und unterstützend zur Seite, etwa durch Hilfen zur Erziehung.

Erziehungsberatung

Die Erziehungsberatungsstellen des ASB bilden oftmals den Einstieg in weitere Hilfen zur Erziehung und können von den Ratsuchenden kostenfrei und niedrigschwellig auch ohne vorherige Beantragung und Bewilligung in Anspruch genommen werden. Anders als allgemeine Familienberatungsangebote hilft die Erziehungsberatung Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten bei der Klärung und Bewältigung von individuellen und familienbezogenen Problemen. Daher wird auch das Kind oder der Jugendliche hier mit einbezogen. Um eine umfassende Beratung gewährleisten zu können, verfügen die Beratungsstellen des ASB über Teams mit Fachkräften aus unterschiedlichen Fachrichtungen, z.B. Psychologeninnen, Sozialpädagogen, Therapeutinnen, etc.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

Im Mittelpunkt der sozialpädagogischen Gruppenarbeit des ASB steht das soziale Lernen. Damit soll älteren Kindern ab einem Alter von ca. zehn Jahren und Jugendlichen bei der Überwindung von Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen geholfen werden. Um bestehende Krisen- bzw. Stresssituationen aufzulösen, verbindet der ASB oftmals sozialpädagogisches Wissen mit den Erkenntnissen aus der tiergestützten Pädagogik.

Erziehungsbeistandschaft

Im Rahmen einer Erziehungsbeistandschaft lebt das Kind oder der/die Jugendliche weiter im familiären Umfeld, es findet aber eine Begleitung durch eine sozialpädagogische Fachkraft des ASB statt, die regelmäßige Gespräche mit dem Kind/Jugendlichen und den Sorgeberechtigten führt. Der Erziehungsbeistand unterstützt das Kind oder den Jugendlichen bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen und fördert seine Verselbständigung.

Sozialpädagogische Familienhilfe

Die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) des ASB hat zum Ziel, durch intensive Betreuung und Begleitung Familien bei Erziehungs- und Alltagsproblemen oder bei der Lösung von Konflikten und Krisen zu unterstützen. Die Eigenkräfte der Familie und damit auch die Beziehungen zum sozialen Umfeld sollen angeregt und gefestigt werden. Die Familienhelfer/innen des ASB gehen direkt in die Familien und geben pädagogische und alltagspraktische Hilfen zur Bewältigung des Familienalltags und Hilfe zur Selbsthilfe. Sie beraten bei Erziehungsfragen, leiten bei der Haushaltsführung an und unterstützen bei finanziellen Problemen oder im Umgang mit Behörden.

Tagesgruppen

Bei der Erziehung in einer Tagesgruppe des ASB werden die Eltern für einen erheblichen Teil des Tages entlastet und die Kinder und Jugendlichen über sozialpädagogische Gruppenangebote, schulische Förderung oder therapeutische Angebote in ihrer schulischen und sozialen Entwicklung gefördert. Parallel dazu werden die Eltern in Erziehungsfragen beraten und unterstützt, um die Beziehungen zwischen allen Familienmitgliedern zu stärken und dauerhaft zu stabilisieren.

Erziehungsstelle Dahme

Nordhag 17/19

15936 Dahme

Telefon 035451 98711

E-Mail dietlind-schmidt@asb-dalu.de

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, Finsterwalde

Nordhag 17/19

15936 Dahme

Telefon 035451 98711

E-Mail dietlind-schmidt@asb-dalu.de

Erziehungsstelle Birkenhof, Herzberg Löhsten

ASB OV Luckau-Dahme e. V.
An der roten Lache 15
04916 Herzberg OT Löhsten

Telefon 035363 4368

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Mühlhausen

ASB OV Luckau-Dahme e. V.
An der roten Lache 15
04916 Herzberg OT Löhsten

Telefon 035363 4368

Erziehungsberatungsstelle Sömmerda

ASB OV Luckau-Dahme e. V.
An der roten Lache 15
04916 Herzberg OT Löhsten

Telefon 035363 4368

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, Zwickau

ASB KV Zwickau e. V.
Stiftstr. 3
08056 Zwickau

Telefon 0375 450044

E-Mail erziehung@asb-zwickau.de