Modernes ASB-Pflegeheim
[ Bild: Modernes ASB-Pflegeheim ]
Einsatz für die Schwächsten

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

In ASB-Wohngruppen und Einrichtungen kümmern sich Sozialarbeiter um Minderjährige, die ohne ihre Eltern in Deutschland ankommen. Der ASB begleitet, stärkt und unterstützt sie.

Eine neue Chance für Kefil

Minderjährige Flüchtlinge, die alleine in Deutschland ankommen, können beim ASB ein neues Zuhause finden - und Hilfe beim Start in ein neues Leben. So wie Kefil, den Sie in diesem Video kennenlernen.

Der ASB hilft den Jugendlichen zum Beispiel in Bezug auf alle Fragen, die die Schule, Hausaufgaben oder Sprachkurse betreffen. Auch andere Themen wie die Suche nach einem Ausbildungsplatz, Fragen zur Bewältigung des Alltags in der neuen Heimat und nicht zuletzt die Klärung des rechtlichen Status' der alleinreisenden Flüchtlinge gehören zu den Aufgaben des ASB.

Gemeinsam mit den Jugendlichen entwickeln die Betreuer eine persönliche Perspektive für die jungen Menschen. Ehrenamtliche helfen zum Beispiel bei den Hausaufgaben oder bieten Sportmöglichkeiten an.

Projekte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gibt es unter anderem beim ASB Bremen, beim ASB Hamburg, beim ASB Frankfurt und beim ASB Neu-Ulm.