[ Bild: asb-sanitaetsdienst-bei-grossveranstaltungen-waldbuehne-header-2500x680.jpg ]
Geschichte

Das ASB-Archiv

Das Archiv des ASB Deutschland wertet Materialien wie Akten, Publikationen, Werbemittel, Fotos, Filme aus und bewahrt sie dauerhaft auf.

Die historische Fahrradtrage des ASB. Vermutlich aus dem Jahr 1896.

Die historische Fahrradtrage des ASB. Vermutlich aus dem Jahr 1896.

Bild: ASB Archiv

Das Archiv des ASB Deutschland wertet Materialien wie Akten, Publikationen, Werbemittel, Fotos, Filme aus und bewahrt sie dauerhaft auf. Die Datenbank des ASB-Archivs umfasst 11.000 Fotos von 1895 bis heute, mehr als 23.000 Zeitungsausschnitte, aber auch Werbemittel wie Broschüren, Plakate, Faltblätter und Postkarten, sowie seltene Film- und Tondokumente und historische Objekte wie Fahnen, Abzeichen oder Sanitätstaschen.

Außerdem steht eine Arbeitsbibliothek mit Fachbüchern, u.a. zur Arbeiterbewegung und zur Entwicklung der Erste-Hilfe-Ausbildung, zur Verfügung.

Gern beantworten die Mitarbeiterinnen des Archivs Fragen nach historischen Ereignissen der ASB-Geschichte, ermöglichen Einsicht in historisches Archivgut und stellen Fotos sowie Schriftgut in digitalisierter Form zur Verfügung.

Die Benutzung des Archivs ist gebührenfrei und kann nach Anmeldung und Terminabsprache erfolgen. Eine Ausleihe von Publikationen und Archivalien ist nicht möglich.