ASB-Hilfsmissionen in Guatemala
Auslandshilfe

Weltweite Hilfe für Menschen in Not

Not- und Soforthilfe, Rückkehr- und Wiedereingliederung, Katastrophenvorsorge sowie internationale Partnerschaften in Mittel- und Osteuropa – das sind die Säulen, auf denen die ASB-Auslandshilfe steht. Die Hilfe des ASB richtet sich an alle Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit.

Lassen Sie uns das Jubiläum gemeinsam feiern und kommen Sie mit uns auf eine Zeitreise. Wir nehmen Sie mit in das Jahr 1921, in dem der ASB mit seinem ersten humanitären Auslandshilfseinsatz in Russland Menschen vor dem Hungertod bewahrte. Schauen Sie mit uns zurück auf weitere Meilensteine: die Hilfe des ASB auf dem Balkan im Jahr 1991, den Einsatz im September 2004 nach dem Tsunami in Südostasien und dem schweren Erdbeben in Haiti im Januar 2010. Auf unserer Zeitreise erfahren Sie auch mehr über die Internationalen Samariterkooperationen und unser FAST-Team, unser Schnelleinsatzteam im Ausland.

Weltwassertag 2017 - Vorschaubild für Scrollytelling
So hilft der ASB mit sauberem Trinkwasser

Multimedia-Reportage

In Haiti, im Niger und in Guatemala gibt es aktuell wirksame Projekte rund um das Thema Wasser. Erfahren Sie, wie Ihre Spendengelder Leben retten.

Nach dem schweren Taifun am 8. November 2013 auf den Philippinen entsandte der ASB sein Schnelleinsatzteam FAST, um medizinische Nothilfe zu leisten. Der Film zeigt den Einsatz der freiwilligen Helfer in Palo, nahe der fast vollständig zerstörten Stadt Tacloban.