Beratungsstellen und Hilfsangebote

Die ASB-Betreuungsvereine

Die ASB-Betreuungsvereine begleiten und unterstützen Erwachsene, die auf besondere Hilfe angewiesen sind.

Die ASB-Fahrdienste

Senioren, Menschen mit Behinderung oder Kinder auf dem Weg zur Kita sind darauf angewiesen, mobil zu sein und dabei eine zuverlässige Begleitung an der Seite zu haben. Die ASB-Fahrdienste machen es möglich.

Beratung und Unterstützung

Wenn Menschen wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind, hilft der ASB. Die Angebote reichen von der Beratung über Tagesstätten bis hin zum Wohnheim.

Beratung für Migranten

Für Aussiedler, Flüchtlinge und Asylbewerber stellt der Umgang mit der Bürokratie oft eine Hürde dar. Beim ASB erhalten Migranten deshalb Beratung und Unterstützung.

Die ASB-Gesundheitsberatung

Viele ASB-Gliederungen bieten Gesundheitsberatung an, z.B. für an Krebs oder AIDS erkrankte Menschen und deren Angehörige.

Die ASB-Suchtberatung

Die Beratungsstelle für suchtkranke Menschen ist in der Regel die erste Anlaufstelle für hilfesuchende Betroffene oder von einer Suchterkrankung bedrohte Menschen und ihre Angehörigen.

Hilfe für das Leben im Alter

  • Infos zur Pflegeversicherung

    Was bedeutet Pflegebedürftigkeit? Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung? Und was ist bei der Antragstellung und Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen zu beachten?

  • Beratungsstellen für Senioren

    Die ASB-Mitarbeiter informieren Senioren und ihre Angehörigen in den ASB-Beratungsstellen kompetent und individuell zu den Angeboten des ASB. Suchen Sie hier nach einer Seniorenberatung in Ihrer Nähe.

  • Hilfe für Menschen mit Demenz

    Die Richtschnur aller Hilfsangebote des ASB ist, die Bedürfnisse der an Demenz erkrankten Menschen ernst zu nehmen und an die noch vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten anzuknüpfen.

  • Ambulante Pflege beim ASB

    Immer mehr Menschen möchten ihren Lebensabend zu Hause verbringen. Der ASB bietet zahlreiche ambulante Hilfen an: Vom Hausnotruf über Essen auf Rädern bis zu Haushaltshilfen und Pflegedienst.

  • Der ASB-Hausnotruf

    Der ASB-Hausnotruf bietet Senioren und Menschen mit Behinderung Sicherheit und Hilfe per Knopfdruck.

  • Finden Sie das Pflegeheim Ihrer Wahl

    Im Heim zu leben, kann sich richtig anfühlen. Oder richtig gut. Suchen Sie nach einem Heim in Ihrer Nähe oder informieren Sie sich über die unterschiedlichen Wohnformen und Angebote innerhalb des ASB.

Aktive Senioren

  • ASB-Seniorentreffs

    Die Seniorentreffs des ASB bieten Gemeinschaft, Unterhaltung und zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

  • Lernen in netter Gesellschaft

    Viele Senioren benutzen Computer heute ganz selbstverständlich. Andere wollen die Technik neu kennenlernen. Viele ASB-Gliederungen bieten Kurse an, bei denen der Umgang mit dem Computer oder dem Internet, gelernt und eingeübt werden kann.