Freiwillige des Monats

Familie Michalowski | Freiwillige des Monats August 2022

Wenn es so etwas wie ein Erste-Hilfe-Gen gibt, dann trägt es die Familie Michalowski definitiv in sich.

Renate und Wolf Michalowski lernten sich 1976 während ihres Engagements in der ASB-Jugendarbeit kennen und sind seitdem aus dem ASB Berlin nicht mehr wegzudenken. Gemeinsam mit ihren Söhnen Dennis und Boris, die im ASB groß wurden, stellten sie bereits ehemalige und amtierende Landesjugendvorstände, Ausbildungsleiter, Kassenwarte, Schriftführer, Maskenbildner, Katastrophenschützer und Sanitäter. Mit ihren Qualifikationen könnte die Familie problemlos einen eigenen Ortsverband gründen. Heute ist Boris Michalowski Fachdienstleiter für Katastrophenschutz und plant regelmäßig anspruchsvolle Einsätze bei Großveranstaltungen, sein Bruder Dennis ist Leiter der AG Maske, die sich der realistischen Notfalldarstellung verschrieben hat. Auch die Großmutter von Boris und Dennis ist begeistert vom ASB und absolvierte sogar einen Erste-Hilfe-Lehrgang, um Seniorenausflüge sanitätsdienstlich (mit-) betreuen zu können.

Ein derartiger familiärer Einsatz seit 50 Jahren ist etwas ganz besonderes und wir können an dieser Stelle „nur“ Danke für Ihr herausragendes Engagement sagen!

 

Engagieren Sie sich beim ASB in Ihrer Nähe: