Veröffentlichung

Jetzt online lesen: Das ASB-Jahrbuch 2021 ist da!

Kompakt und informativ stellen wir Ihnen die Arbeit des ASB im Jahr 2021 vor und geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen.

Jahrbuch 2021

Die Flutkatastrophe im Juli und die anhaltende Corona-Pandemie haben den ASB im vergangenen Jahr gleich doppelt gefordert. Rund 2.000 Einsatzkräfte des ASB waren bei der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und NRW im Einsatz. Sie retteten Menschenleben – oft unter Einsatz ihres eigenen Lebens, sie errichteten Notunterkünfte für Evakuierte und betreuten sie. In den Wochen danach hat der ASB vielfältige Hilfsprojekte für die Flutgeschädigten gestartet – darunter Bautrockner und Baustoffspenden, eine mobile Rechtsberatung, das Hebammenmobil, eine Traumaberatung und Wohnprojekte im Ahrtal. Hilfe, die die Menschen direkt erreicht und die wir fortsetzen, solange die Menschen uns brauchen.

Auch die Eindämmung der Corona-Pandemie erforderte weiterhin das Engagement vieler Haupt- und Ehrenamtlicher in den Impf- und Testzentren sowie den mobilen Impfteams. Politisch hat sich der ASB vor allem für eine Stärkung der Pflege eingesetzt, für den Ausbau des Katastrophenschutzes und eine Kindergrundsicherung. Außerdem hat der ASB seinen innerverbandlichen Strategieprozess zu den Themen Digitalisierung, Diversity, Nachhaltigkeit, Fundraising, Marketing und Compliance gestartet.

Im Jahrbuch finden Sie außerdem Informationen über die zahlreichen Projekte der Auslandshilfe – von der inklusiven Katastrophenvorsorge bis zu Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

Unseren reich bebilderten Jahresrückblick können Sie ab sofort hier online lesen. Wir freuen uns über Ihr Interesse!


Hier das Jahrbuch 2021 online lesen

dorothee_winden.jpg

Dorothee Winden

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecherin

Telefon : 030/2325786-122

nCPJi8?R9]QsFj.]#[SLH0Xw{AT?EVOOn

ASB-Bundesgeschäftsstelle Berlin

Alte Jakobstraße 79-80
10179 Berlin