Ein Motorradretter des ASB fährt zu einer Unfallstelle
[ Bild: Arbeiter-Samariter-Bund ]
ASB Magazin 4/2017

Retter aus Leidenschaft

Das ASB Magazin zeigt sich mit seiner Dezember-Ausgabe erstmals in einem neuen Design. Die frische, zeitgemäße Gestaltung bietet größere Bilder, leserfreundliche Texte sowie mehr Themenvielfalt. In der Titelgeschichte finden Sie diesmal eine spannende Reportage über die Einsätze eines ASB-Rettungsteams.

Ob Unfall, Herzinfarkt oder Sturz: Bei Notfällen ist der ASB-Rettungsdienst rund um die Uhr schnell und zuverlässig zur Stelle. Das konnten wir hautnah miterleben und begleiteten zwei ehrenamtliche Lebensretter in München einen ereignisreichen Tag lang bei ihren Einsätzen.

Vorsorge

Unfall und Krankheit kennen keinen Zeitplan. ASB-Fachreferentin Dr. Marion Wilhelm erklärt, warum eine Vorsorgevollmacht für jeden wichtig ist. Außerdem stellen wir unseren neuen Ratgeber zum Thema „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“ vor.

Wohnen im Viertel

Zu Hause wohnen bis zum letzten Tag: Das wünschen sich viele Menschen, auch wenn sie krank und in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Der ASB München macht es möglich - durch seine Rundum-Versorgung für pflegebedürftige Senioren.

Arbeiter-Samariter-Stiftung

Anfang September überreichte unsere Stiftungsvorsitzende Dr. Christine Theiss Förderchecks an ausgewählte ASB-Projekte im Hospiz- und Palliativbereich. Damit will die Stiftung den Aufbau ambulanter Hospizdienste und die Ausbildung ehrenamtlicher Hospizbegleiter stärker in den Fokus rücken.

Außerdem in dieser Ausgabe:

Der ASB-Bundesvorsitzende Knut Fleckenstein ehrte die Freiwillige des Monats Dezember, wir besuchten einen Smartphone-Kurs für Senioren beim ASB Ruhr und informieren Sie über aktuelle Entwicklungen in unserem Verband.

Wir wünschen viel Vergnügen auf unseren neuen Seiten!

 


ASB Magazin_2017 #4_Titel_Seite_01.jpg
Jetzt online lesen

Das ASB Magazin 3/2017 als eBook

Lesen Sie die neueste Ausgabe unseres ASB Magazins ganz einfach online. Klicken Sie dazu einfach auf das Titelbild.