Ein Motorradretter des ASB fährt zu einer Unfallstelle
[ Bild: Arbeiter-Samariter-Bund ]
Erdbeben in Nepal

ASB entsendet Helfer-Team nach Kathmandu

Der ASB entsendet am Sonntag, 26.04.2015, ein zweiköpfiges Helferteam nach Nepal. ASB-Nothilfekoordinator Axel Schmidt und ein ASB-Kollege aus Bosnien werden sich vor Ort ein Bild von der Lage machen, sich mit den Helfern in der Region koordinieren und weitere Hilfsmaßnahmen einleiten.

Ein schweres Erdbeben hat in Nepal große Schäden angerichtet. Der ASB entsendet ein Nothilfe-Team, um sich ein Bild von der Lage zu machen und Hilfsmaßnahmen einzuleiten.

Bild: picture alliance / dpa

Der ASB hat zudem sein FAST-Team, die Schnelleinsatzgruppe für Auslandseinsätze, in Alarmbereitschaft versetzt. Sollte ihre Hilfe benötigt werden, können die freiwilligen Helfer innerhalb weniger Tage ins Erdbebengebiet  ausreisen.

Ein Erdbeben der Stärke 7,9 auf der Richterskala hat in Nepal am Samstag, 25.04.2015, enorme Schäden angerichtet. Es gibt mehr als tausend Tote und unzählige Verletzte.

Zahlreiche Dörfer in der dicht besiedelten Region um die Hauptstadt Kathmandu sind noch von der Außenwelt abgeschnitten. Einsatzkräfte vor Ort berichten von chaotischen Zuständen. Hunderttausende Menschen sind dringend auf Hilfe angewiesen.

Ein Einsatztagebuch finden Sie hier.

Hinweis für Medienvertreter: ASB-Nothilfekoordinator Axel Schmidt steht am Sonntagabend ab ca. 20:30 Uhr im Flughafen Frankfurt für Interviews zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für die Interviewvermittlung an Susanne Hörle, mobil: 0172/2608947 oder Esther Finis, mobil 0172/22922172

Kontakt für weitere Informationen:

ASB-Pressestelle: Susanne Hörle, Tel. (0221) 4 76 05-233, E-Mail: s.hoerle@asb.de, Esther Finis, Tel. (0221) 4 76 05-371, E-Mail: e.finis@asb.de, Internet: www.asb.de

Für schnelle Hilfe im Erdbebengebiet rufen ASB und Aktion Deutschland Hilft zu Spenden auf:

Spendenkonten:

Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland
Stichwort: Erdbeben Nepal
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE21 3702 0500 0000 0018 88
BIC: BFSWDE33XXX

Online-Spenden

Charity-SMS: SMS mit "ASB" an 81190. (4,83 Euro gehen direkt an den ASB, zuzüglich Kosten einer normalen SMS)

Aktion Deutschland Hilft
Stichwort: Erdbeben Nepal
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX

www.aktion-deutschland-hilft.de

Charity SMS: SMS mit ADH10 an die 8 11 90 senden (10 EUR zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Aktion Deutschland Hilft 9,83 EUR)

Der ASB ist Mitglied im Bündnis Aktion Deutschland Hilft, einem Zusammenschluss renommierter deutscher Hilfsorganisationen, die im Katastrophenfall ihre Kräfte bündeln, um gemeinsam schnelle und effektive Hilfe zu leisten.

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Esther Finis