[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
ASB-Hilfsmissionen in Guatemala
Zentralamerika | Honduras

Hilfe für Menschen in Honduras | ASB-Auslandshilfe

Honduras gilt zu den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Ländern der Welt. Große Teile des Landes liegen im sogenannten zentralamerikanischen Trockenkorridor, der von wiederkehrenden Dürreperioden betroffen ist. Die niedrigen Ernteerträge, der Mangel an Möglichkeiten zur produktiven Ausweitung und der Rückgang der Beschäftigungsmöglichkeiten führen zu Ernährungsunsicherheit und Abwanderung von vielen Menschen.

Projekte in Honduras | Details

Ernährungssicherheit gewährleisten

In Zentralamerika hilft der ASB dabei, die Ernährungssicherheit für insgesamt 34.320 Personen zu sichern, die in Armut leben und stark vom Klimawandel betroffen sind.

Projekttitel: Ernährungssicherheit für vom Klimawandel betroffene Bevölkerungsgruppen in Zentralamerika
Projektregion: Honduras, Guatemala und Regional (Zentralamerika)
Finanzierung: Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Eigenmittel von ASB
Projektvolumen: 1.333.333 Euro
Laufzeit: 01.12.2023 - 31.12.2025

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt

Latein_Amerika-Ernaehrungssicherheit_Klimawandel-1.jpg

Stärkung der Teilhabe in der Katastrophenvorsorge

Der ASB setzt sich in Zentralamerika für die Stärkung der Inklusion der Katastrophenvorsorge auf allen Ebenen ein. Insbesondere Menschen mit Behinderungen und ihre Familien, Mitglieder von Organisationen von Menschen mit Behinderungen, öffentliche Einrichtungen aus dem Bereich Inklusion, Katastrophenschutzkomitees sowie nationale und regionale Katastrophenschutzbehörden stehen im Fokus.

Projekttitel: Umsetzung des Sendai Frameworks in Zentralamerika: Förderung eines länderübergreifenden Ansatzes zur Stärkung der Inklusion in der Katastrophenvorsorge auf regionaler, nationaler und lokaler Ebene.
Projektregion: El Salvador, Guatemala, Honduras und Nicaragua
Finanzierung: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Eigenmittel von ASB, AWO, CBM, FECONORI, CUSO International, CORDES, ACOPEDIS, ASORO, PREPACE
Projektvolumen: 2.000.000 Euro
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.01.2024

Erfahren Sie hier mehr über das aktuelle Projekt

Latein_Amerika-inklusive_KatV-2.jpg

Ein Leben in Würde mit Perspektiven zu Bleiben

Der ASB bietet 75.725 Einwohner:innen in den 12 Projektkommunen ein Recht auf ein selbstbestimmtes und würdiges Leben, indem er ihnen Perspektiven bietet.

Projekttitel: Recht auf ein selbstbestimmtes und würdiges Leben durch die Stärkung von Bleibeperspektiven
Projektregion: El Salvador, Guatemala und Honduras
Finanzierung: Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) und Eigenmittel von ASB, AeA, OCDIH, INSAMI und PMH
Projektvolumen:  2.733.333 Euro
Laufzeit: 01.12.2020 - 31.03.2024

Erfahren Sie hier mehr über das aktuelle Projekt

Latein_Amerika-Migration-4.jpg

Hilfe bei der Stärkung von Lebensgrundlagen

Der ASB hilft 3.540 gefährdeten kleinbäuerlichen Familien, die im Trockenkorridor von Honduras und Nicaragua leben und stark vom Klimawandel betroffen sind, ihre Lebensgrundlagen zu stärken.

Projekttitel: Nachhaltige Stärkung der Lebensgrundlagen und Einkommenssteigerung der vom Klimawandel betroffenen kleinbäuerlichen Familien im Trockenkorridor von Honduras und Nicaragua
Projektregion: Honduras and Nicaragua
Finanzierung: Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) und Eigenmittel von ASB, ADEPES und UNAG
Projektvolumen: 1.111.111 Euro
Laufzeit: 01.12.2020 - 31.03.2024

Erfahren Sie hier mehr über das aktuelle Projekt

Latein_Amerika-Lebensgrundlage-4.jpg

Helfen Sie mit Ihrer Spende der ASB-Auslandshilfe

Als Mitglied im Deutschen Spendenrat verpflichtet sich der ASB zur Einhaltung der Grundwerte: Transparenz, Sicherheit, Glaubwürdigkeit, ethische Standards und Rechenschaft.

Das bewirkt Ihre Spende

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne bei unserem Referenten Zentralamerika!

Oliver_Huber.jpg

Oliver Huber

Referent Lateinamerika und Karibik

Telefon : 0221/47605-252

+7lP6bZgQnW0@y]#[vDUFsHM~/b69{_

ASB Deutschland e.V.

Sülzburgstraße 140
50937 Köln