Die Kinder- und Jugendhilfe des ASB

Kindern ein Aufwachsen mit gleichen Chancen zu ermöglichen, dafür setzt sich der ASB mit seinen vielfältigen Betreuungsangeboten der Kinder- und Jugendhilfe ein.

Kinderbetreuung beim ASB

Ob in Kita, Kindergarten, -krippe oder -hort – der ASB bietet eine Vielzahl an Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kinder an. Die Angebote richten sich nicht nur nach den Bedürfnissen der Kinder, sondern auch denen der Eltern - weil auch der ASB die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern will.

Kindergarten und Kitas beim ASB

Ob Betreuung bis Mittag oder den ganzen Tag, in der Obhut von ASB-Kindertageseinrichtungen lernen Kinder, sich in einer Gemeinschaft von Gleichaltrigen zurecht zu finden.

Betreuung unter drei Jahren

Die ASB-Kinderkrippen bieten Spiel, Spaß und Entdeckung für kleine Menschen. Daneben sorgen unsere Erzieherinnen aber auch für fürsorgliche Obhut und altersgerechte Rückzugsmöglichkeiten der Jüngsten.

Tagesmutter beim ASB

Liebevolle Betreuung in kleinen Gruppen, bei zeitlicher Flexibilität in familiärer Umgebung: das bieten Tagesmütter oder -väter den Kleinsten und ihren Eltern an.

Betreuung nach Schulschluss

ASB-Kinderhorte sind ein sicherer Ort für Schulkinder, deren Eltern nachmittags arbeiten müssen. Warmes Essen, Hausaufgabenhilfe und Spielangebote gehören hier zum Programm.

Integrative Kitas im ASB

Wenn Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen und lernen, hat das Vorteile für alle: wo Berührungsängste gar nicht erst entstehen, wachsen Selbstvertrauen und Zusammengehörigkeitsgefühle von ganz alleine.

Familienhilfe beim ASB

Rückblick - 2014: Das Jahr der Jugend beim ASB