FSJ und BFD: Mehr als ein Praktikum.

Seminare zur Orientierung und Bildung

In den Freiwilligendiensten FSJ und BFD lernst du so viel mehr: In spannenden Seminaren kannst du deine Kompetenzen erweitern, gemeinsam mit anderen Neues entdecken und dich zu interessanten Themen informieren. Für über 27-Jährige bieten wir ein gesondertes Seminarangebot an.

Wähle eine Region und finde einen Ansprechpartner in deiner Nähe.

In den Seminaren ist deine aktive und kreative Mitarbeit gefragt

  • Triff andere Freiwillige und tauscht euch untereinander aus.
  • Diskutiere über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen.
  • Setze dich mit Themen aus der praktischen Arbeit auseinander.
  • Entdecke verborgene Talente und sammle neue Ideen.
  • Mach mit bei gemeinsamen Aktionen und Ausflügen, die Spaß machen.
  • Gestalte die Seminare gemeinsam mit anderen.
fsj-bfd-seminare.jpg

Bei unseren Seminaren schläfst du garantiert nicht ein.

ASB/Behrendt

Das erwartet dich beim FSJ-/BFD-Seminar

  • haken_50x50.png

    Für dich entstehen keine Kosten: Unterkunft und Verpflegung werden gestellt und die Fahrtkosten zum Seminar werden erstattet.

  • haken_50x50.png

    Du übernachtest in Tagungshäusern, Jugendherbergen oder besuchst ein Inhouse-Seminar beim Träger.

  • haken_50x50.png

    Die Seminare finden in der Regel in festen Gruppen mit 20 bis 25 Teilnehmern statt.

  • haken_50x50.png

    Und das Beste: Da die Seminarzeit gesetzlich vorgeschrieben ist, gilt sie als Arbeitszeit.

#

Stellenmarkt für Freiwilligendienste

Finde aktuelle Stellenangebote für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bundesweit.

Eindrücke von den Seminaren

Das erwartet dich im BFD, wenn du über 27 Jahre alt bist

  • haken_50x50.png

    Du besuchst während deiner Freiwilligendienstzeit mindestens einen Bildungstag pro Dienstmonat.

  • haken_50x50.png

    Der ASB bietet dir ein vielfältiges Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot, das für dich kostenlos ist.

  • haken_50x50.png

    Viele ASB-Träger bieten auch Regionaltreffen an. Für den Besuch der Bildungstage wirst du vom Freiwilligendienst freigestellt.

  • haken_50x50.png

    Die Themen der Weiterbildung wählst du gemeinsam mit deiner Einsatzstelle oder deinem Träger, beispielsweise einen Erste-Hilfe-Grundlehrgang, Fachtagungen zum Einsatzfeld oder allgemeinbildende Tagesveranstaltung in deiner Stadt (z. B. aus den Bereichen Kultur oder Gesundheit).

  • haken_50x50.png

    Du wirst fachlich von hauptamtlichen Mitarbeitern begleitet und hast feste Ansprechpartner für deine Fragen und Belange.

Häufig gestellte Fragen rund um die Seminare beim FSJ und BFD

Die Bildungsseminare sind neben der praktischen Arbeit in den Einsatzstellen ein fester Bestandteil eines Freiwilligendienstes FSJ und BFD und gesetzlich vorgeschrieben. Dabei gilt: Seminarzeit ist Arbeitszeit. In den Seminaren triffst du andere Freiwilligendienstleistende. Ihr könnt Erfahrungen austauschen und über aktuelle gesellschaftliche Themen diskutieren. Du wirst dich in den Seminaren mit Inhalten auseinandersetzen, die deine praktische Arbeit betreffen, aber auch Gelegenheit haben, eigene Themen einzubringen. In den Seminargruppen kannst du dich kreativ austoben und bei gemeinsamen Aktionen und Ausflügen steht der Spaß ganz oben auf dem Programm!

Ein 12-monatiger Freiwilligendienst FSJ oder BFD für unter 27-Jährige beinhaltet mindestens 25 Seminartage. Davon werden mindestens drei Seminare als Wochenseminare (3x5 Tage) angeboten. Bundesfreiwilligendienstleistende besuchen eine politische Bildungswoche in einem Bildungszentrum des Bundes. Bei einem 6-monatigen FSJ sind drei Seminare à fünf Tage verspflichtend, für BFDler 13 Tage. Bei verlängerten Dienstzeiten erhöht sich die Anzahl um einen Seminartag pro weiteren Dienstmonat. Über 27-Jährige haben Anspruch auf mindestens einen Seminartag pro Dienstmonat.

Während der Seminare übernachtest du in Tagungshäusern, Jugendherbergen oder du besuchst ein Inhouse-Seminar beim Träger. Die politische Bildungswoche für BFDler unter 27 Jahren findet in einem Bildungszentrum des Bundes statt.

Du musst für die Teilnahme an den Seminaren nichts bezahlen. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt und auch die Fahrtkosten zum Seminar übernimmt der ASB.

Ja, deine Teilnahme an den Bildungsseminaren ist verpflichtend. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und steht in deiner Vereinbarung. Deshalb kannst du zu Seminarzeiten auch keinen Urlaub nehmen. Außerdem gilt: Seminarzeit ist Arbeitszeit. Dein Träger bzw. deine Einsatzstelle informiert dich frühzeitig über die Seminartermine, damit du planen kannst.

Noch Fragen? Kontaktiere uns unverbindlich!

Unsere Ansprechpartner kannst du jederzeit unverbindlich kontaktieren. Sie beraten dich gerne und helfen dir, eine passende FSJ/BFD-Stelle zu finden.

Wähle eine Region und finde einen Ansprechpartner in deiner Nähe.

FSJ-BFD-Stellenmarkt

#

Finde aktuelle Stellenangebote für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim ASB bundesweit.

 

 

bmfsfj_logo.jpg
Die Freiwilligendienste werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend
.