Dein FSJ oder BFD in der

Kinder- und Jugendhilfe

In den zahlreichen Kinder- und Jugendhilfe- Einrichtungen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) betreust du während deines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienstes (BFD) Kinder und Jugendliche ihrem Alter entsprechend. Hier erfährst du mehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe, bei der dich unsere Fachkräfte unterstützen.

Wähle eine Region und finde einen Ansprechpartner in deiner Nähe.

Einsatzorte in der Kinder- und Jugendhilfe

  • haken_50x50.png

    Kindergärten oder Kindertagesstätten

  • haken_50x50.png

    Wohngruppen, Heime oder Betreute Wohnformen

  • haken_50x50.png

    Jugendzentren oder Freizeittreffs

  • haken_50x50.png

    Ganztagsschulen

Das erwartet dich

  • haken_50x50.png
    Du gestaltest und planst spannende Freizeitangebote mit.
  • haken_50x50.png
    Du hilfst mit bei der Hausaufgabenbetreuung.
  • haken_50x50.png
    Du setzt Gruppen- und Einzelangebote um, in den Bereichen Spiel, Sport oder Musik.
  • haken_50x50.png

    Du unterstützt im Alltag und Haushalt, zum Beispiel beim Anziehen oder während der Mahlzeiten.

Das solltest du mitbringen

  • haken_50x50.png
    Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • haken_50x50.png
    Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • haken_50x50.png
    Verantwortungsbewusstsein
  • haken_50x50.png
    Spontanität und Kreativität
  • haken_50x50.png
    Teamfähigkeit und Selbstständigkeit

Kinder und Jugendliche brauchen Vertrauen und Aufmerksamkeit, damit sie sich zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln können. Du kannst deinen Freiwilligendienst in verschiedenen ASB-Einrichtungen leisten und so junge Menschen in ihrem Entwicklungsprozess unterstützen. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist sehr vielfältig. Dazu gehören neben pädagogischen auch pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben, die dich umfassend fordern. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist spannend und herausfordernd zugleich.

Während deines FSJ/BFD in der Kinder- und Jugendhilfe kannst du:

  • erste Einblicke in die professionelle Kinder- und Jugendbetreuung erhalten.
  • Selbstbewusstsein aufbauen und Verantwortung übernehmen.
  • Kindern und Jugendlichen helfen, sich zu eigenständigen Persönlichkeiten zu entwickeln.
  • kreativ arbeiten und eigene Ideen einbringen.
  • mit erfahrenen Kollegen im Team zusammenarbeiten.
fsj-bfd-kinder-kita.jpg

Du arbeitest gern mit Kindern? Dann bist Du bei uns richtig!

ASB/Hannibal

Das berichten Freiwillige über ihren Freiwilligendienst in der Kinder- und Jugendhilfe

portrait_fsj-kjh_1170x780.jpg

Saskia

Mein FSJ macht mich glücklich. Es ist genau das richtige für mich, auch wenn das Arbeitsleben nicht immer einfach ist. Ich lerne viel im Umgang mit Menschen, die nicht in meiner Altersklasse sind – Erwachsene und Kinder.
Name:

Saskia Schreieck (16)

Einsatzbereich:

FSJ in der Kita Hergershausen

Einsatzort:

ASB Darmstadt

Warum hast du dich für ein FSJ in diesem Einsatzbereich entschieden?

Ich wollte nach der Schule ein FSJ machen. Da ich gerne mit Kindern arbeite, habe ich nach Kitas in der näheren Umgebung gesucht und dort nach entsprechenden Möglichkeiten gefragt.

Was gefällt dir besonders gut an deinem FSJ?

Ich freue mich, jeden Morgen hierherzukommen und kann etwas machen, das mir Spaß macht. Ich lerne das tägliche Leben mit Kindern kennen, insbesondere die Arbeit, die dahinter steckt. Ich erhalte einen Einblick in alle Bereiche wie Essen vorbereiten, die Kleineren wickeln  und das seelische Wohlbefinden der Kinder im Blick zu haben – nichts ist geschönt.

Welche Tipps würdest du interessierten Bewerbern mitgeben?

Ein Freiwilligendienst schadet nicht, vor allem wenn man eine berufliche Ausbildung machen möchte. Es ist eine gute Gelegenheit, in das zukünftige Tätigkeitsfeld hineinzuschnuppern. Man erhält auf alle Fälle einen umfangreicheren Einblick als bei einem Praktikum.

portrait_bfd-kjh_1170x780.jpg

Jara

Durch meinen Freiwilligendienst habe ich festgestellt, dass der Kita-Bereich tatsächlich etwas für mich ist. Die Arbeit hier gefällt mir sehr gut und ich kann mir vorstellen, in diesem Bereich eine Ausbildung zu beginnen.
Name:

Jara Heinel (16)

Einsatzbereich:

BFD in der ASB-Kita Sickenhofen

Einsatzort:

ASB Darmstadt

Warum hast du dich für ein BFD in diesem Einsatzbereich entschieden?

Ich absolviere seit Sommer meinen Bundesfreiwilligendienst in einer Kita. Ich wollte nach meinem Abschluss etwas anderes machen als Schule und habe daher in der Kita im Hort hospitiert. Es hat mir sehr gut gefallen. Daher habe ich mich für ein BFD beworben und wurde auch genommen.

Was gefällt dir besonders gut an deinem BFD?

Ich genieße sehr viel Vertrauen und das Personal unserer Einrichtung ist sehr nett. Ich habe bereits eine Menge gelernt und weiß mittlerweile, was in alltäglichen Situationen und im Umgang mit Kindern zu tun ist. Ich darf Dinge sogar alleine umsetzen und bin auch im Kontakt mit anderen Menschen offener geworden.

Welche Tipps würdest du interessierten Bewerbern mitgeben?

Man sollte sich über verschiedene Einrichtungen, die für einen Freiwilligendienst infrage kommen, informieren. Es ist wichtig, sich während seines BFDs auch wohlzufühlen. Ein Praktikum oder Schnuppertag hilft, die Mitarbeiter und die Tätigkeit schon im Vorfeld kennenzulernen.

#

Stellenmarkt für Freiwilligendienste beim ASB

Finde jetzt deine FSJ/BFD-Stelle.

Weitere FSJ-/BFD-Einsatzbereiche

Noch Fragen? Kontaktiere uns unverbindlich!

Unsere Ansprechpartner kannst du jederzeit unverbindlich kontaktieren. Sie beraten dich gerne und helfen dir, eine passende FSJ- oder BFD-Stelle zu finden.

Wähle eine Region und finde einen Ansprechpartner in deiner Nähe.

Bewirb dich bundesweit

#

Finde jetzt freie FSJ/BFD-Stellen in deiner Nähe beim ASB.

 

 

 

bmfsfj_logo.jpg
Die Freiwilligendienste werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend
.