Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Wir sind für Sie da

Wer seine Heimat verliert, findet bei uns eine neue

2016 ist für den ASB das "Jahr der Integration". Erfahren Sie mehr darüber, wie wir diese wichtige Aufgabe angehen und die Integration von Flüchtlingen und Neubürgern unterstützen.

Einsatz für die ASB-Helfer

An zahlreichen Standorten bundesweit ist der ASB im Rettungsdienst aktiv. Auch im Katastrophenschutz engagieren sich zahlreiche Helferinnen und Helfer. Bei Hochwasser, Evakuierungen bei Bombenentschärfungen und vielen anderen Ereignissen sind sie im Einsatz für Sicherheit und die Rettung von Menschenleben.

Erste Hilfe rettet Leben

Schnelles beherztes Handeln kann Leben retten. Wir zeigen Ihnen wie: In verschiedenen ASB-Kursen und Lehrgängen, die Grundlagen vermitteln, bestehende Kenntnisse auffrischen und unterschiedliche Lebensbereiche berücksichtigen.

Finden Sie das Pflegeheim Ihrer Wahl

Im Heim zu leben, kann sich richtig anfühlen. Oder richtig gut. Suchen Sie nach einem Heim in Ihrer Nähe oder informieren Sie sich über die unterschiedlichen Wohnformen und Angebote innerhalb des ASB.

Verhinderungspflege: Wir springen gerne für Sie ein!

Immer mehr Menschen möchten ihren Lebensabend zu Hause verbringen. Der ASB bietet zahlreiche ambulante Hilfen an: Vom Hausnotruf über Essen auf Rädern bis zu Haushaltshilfen und Pflegedienst.

Gesund und zufrieden älter werden

Je älter Menschen werden, umso häufiger benötigen sie Hilfe und Unterstützung. Mit vielfältigen Beratungs-, Betreuungs und Unterstützungsangeboten für Senioren und ihre Angehörigen trägt der ASB dazu bei, das Alter positiv zu gestalten.

Die Kinder- und Jugendhilfe des ASB

Kindern ein Aufwachsen mit gleichen Chancen zu ermöglichen, dafür setzt sich der ASB mit seinen vielfältigen Betreuungsangeboten der Kinder- und Jugendhilfe ein.

Inklusion ermöglichen

Die ASB-Angebote und Hilfen für Menschen mit Behinderung ermöglichen eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Hilfe für Menschen in Not weltweit

Not- und Soforthilfe, Rückkehr- und Wiedereingliederung, Katastrophenvorsorge sowie internationale Partnerschaften in Mittel- und Osteuropa – das sind die Säulen, auf denen die ASB-Auslandshilfe steht. Die Hilfe des ASB richtet sich an alle Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit.

ASB-Film "Erste Hilfe kann jeder!"

Mit seinem Kurzfilm "Erste Hilfe kann jeder" zeigt der ASB, dass jeder Mensch in eine Notsituation geraten kann, bei der es auf seine schnelle Hilfe ankommt.

Leuchttürme der Flüchtlingshilfe und Integration

  • Integrationsangebote für Groß und Klein

    Auf dem Gelände der ehemaligen Bundeswehrkaserne Fünfeichen in Neubrandenburg ist eine außergewöhnliche Zusammenarbeit entstanden: Der ASB betreibt dort eine große Wohnaußenstelle für Flüchtlinge und bietet zahlreiche Angebote hin zur Integration an. Ein Erfolgsmodell.

  • ASJ-Rucksackaktion für Flüchtlingskinder

    In unserer Reihe „Leuchttürme im ASB“ stellen wir diesmal ein Projekt der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) Ruhr vor, das schon viele Nachahmer im Verband gefunden hat. In Essen packen junge Samariter Rucksäcke und schenken sie Flüchtlingskindern in ASB-Notunterkünften.

  • Neues Zuhause für junge Flüchtlinge

    Sumte: Kleines Dorf mit großem HerzenIn unserer Reihe „Leuchttürme im ASB“ stellen wir besondere Projekte zur Integration und Betreuung von Geflüchteten im ASB vor. Heute: Beim ASB in Falkensee finden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ein neues Zuhause. Sie leben in den Einrichtungen des ASB und in Gastfamilien.

  • Arbeitsmarktintegration beim ASB NORD-OST

    Einen Arbeitsplatz finden, eine Ausbildung machen oder studieren – für viele Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland angekommen sind, ist das ein Traum. Doch für viele bleibt zunächst offen, wie das konkret funktionieren könnte. Anders beim ASB NORD-OST in und um Stralsund und auf Rügen. Dort gehört ein Arbeitsvermittlungsnetzwerk zum Alltag in der Flüchtlingshilfe. Ein Blick hinter die Kulissen.

  • ASB Hessen: Flüchtlingshilfe mit Konzept

    Der ASB Hessen hat zusammen mit Experten aus seinem Verband ein umfangreiches Konzept für die Einrichtung und Führung von Notunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen entwickelt. Es dient ASB-Gliederungen als wertvolle Grundlage für ihre Arbeit. Für das vorbildliche Konzept erhält der ASB-Landesverband nun einen ASB-Leuchtturm.

  • ASB Illingen koordiniert die „Engagierte Stadt“

    Mit dem Netzwerk „Engagierte Stadt“ koordiniert der ASB Illingen das bürgerschaftliche Engagement für Geflüchtete in der saarländischen Kleinstadt Illingen. Die Partner sind Vereine, Kirchengemeinden, Schulen und die Kommune selbst. Unter der Führung des ASB ist ein großes, starkes Netzwerk entstanden.

  • Sumte: Kleines Dorf mit großem Herzen

    Dem ASB Hannover-Land/Schaumburg ist es gelungen, 700 Flüchtlinge in dem kleinen Dorf Sumte in Niedersachsen zu integrieren. Die ASB-Notunterkunft wird im Herbst schließen. Das sei schade, finden viele Dorfbewohner.

  • „Der erste Syrer mit Seepferdchen“

    Die vielen Badeseen in Mecklenburg-Vorpommern bieten auch Flüchtlingen eine willkommene Freizeitbeschäftigung. Viele der Asylsuchenden können allerdings nicht schwimmen. Der ASB Schwerin-Parchim hilft ihnen dabei, es zu lernen.

  • ASB Bochum begleitet Flüchtlinge ins Arbeitsleben

    Der Weg zu Arbeit und Ausbildung auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist für Flüchtlinge oft lang. Um geflüchtete Menschen dabei zu begleiten, hat der ASB Bochum das Projekt „Integrationskonzept Arbeit“ ins Leben gerufen. Es wird von der Sozialwissenschaftlerin Susanne Tönnishoff geleitet. Mit viel Engagement organisiert sie Infoveranstaltungen, knüpft Netzwerke mit Ausbildungsbetrieben sowie Behörden und macht Geflüchtete fit für Bewerbungen.

  • Flüchtlinge als Freiwillige in der Pflege

    Der ASB Rheinland-Pfalz bietet auch geflüchteten Menschen die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst zu machen. Dies ist eine gute Chance, Deutsch zu lernen und Einblick in die Pflege zu erhalten - einem Bereich mit sehr guten Berufsaussichten.

Mitmachen & Helfen

  • Freiwilligendienste für Jung und Alt

    Der ASB bietet zahlreiche Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr, im Bundesfreiwilligendienst und im Rahmen des weltwärts-Auslandsprogramms an.

  • Ihre Mitgliedschaft im ASB

    Werden Sie Teil unserer ASB-Gemeinschaft – durch Ihre Mitgliedschaft. Gemeinsam mit mehr als 1,2 Millionen ASB-Mitgliedern helfen Sie uns zu helfen. Hier und jetzt.

  • Freiwillig aktiv beim ASB

    Eigene Erfahrungen weitergeben, neue Herausforderungen finden, mit anderen zusammen sein: Die Gründe, warum Menschen sich ehrenamtlich engagieren, sind vielfältig. 

Spenden & Stiften

  • Schenken Sie Hilfe und Zuversicht

    Wenn Sie bei freudigen, aber auch traurigen Anlässen ein Zeichen für Hilfe setzen und Zuversicht schenken möchten, dann bitte Sie Ihre Gäste um eine Spende statt Geschenke oder Blumen.

  • Mit einer Testamentsspende Gutes bewirken

    Sie haben Entscheidungen in Ihrem Leben immer selbst getroffen. Das sollten Sie auch bei Ihrem letzten Willen tun: Entscheiden Sie frei, was mit Ihrem Vermögen geschehen soll.