Transparenz

Der ASB verpflichtet sich zu Transparenz und ist unter anderem Mitglied im Deutschen Spendenrat.

Der ASB verpflichtet sich zu Transparenz und ist unter anderem Mitglied im Deutschen Spendenrat.
Foto: ASB/Hannibal

Der ASB ist Mitglied im Deutschen Spendenrat. Durch die Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung verpflichten wir uns zur Einhaltung der Grundwerte des Deutschen Spendenrates: Transparenz, Sicherheit, Glaubwürdigkeit, ethische Standards und Rechenschaft.

Die Organisationen, die im Deutschen Spendenrat e.V. zusammengeschlossen sind, möchten damit ein Zeichen setzen gegen unterlassene Rechenschaft und zu hohe Verwaltungskosten. 

Zusätzlich wird der ASB jedes Jahr von unabhängigen Wirtschaftsprüfen kontrolliert. Mehr dazu finden Sie im aktuellen ASB-Jahrbuch.

Erfahren Sie mehr:

  • Selbstverpflichtungs-Erklärung

    Lesen Sie hier die Selbstverpflichtungserklärung des Deutschen Spendenrates e.V., die der ASB unterzeichnet hat.

  • Prüfungskatalog Deutscher Spendenrat

    Hier können Sie den Prüfungskatalog des Deutschen Spendenrates e.V. zur Einhaltung seiner Grundsätze sowie dessen Anwendung auf den ASB einsehen.

  • ASB-Jahrbuch 2015

    Das ASB-Jahrbuch 2015 berichtet über wichtige Ereignisse, Entwicklungen und Aktivitäten des Verbandes im vergangenen Jahr. Informationen zu den Finanzen sowie eine Übersicht der Gliederungen findet sich im hinteren Teil des Buches.

Mehr zum Thema:

Das Leitbild des ASB

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.

Der ASB-Bundesverband

Der ASB-Bundesverband vertritt den Gesamtverband auf Bundesebene und ist Ansprechpartner für Mitglieder, Mitarbeiter und Gliederungen.

Zum ASB-Bundesverband gehören haupt- und ehrenamtliche Gremien und Personen. In der Zusammenarbeit bestimmen sie den Kurs des ASB.

Weltweite Hilfe für Menschen in Not

Mit dem ersten internationalen Einsatz im Jahr 1921 wurde die Auslandsarbeit ein fester Bestandteil des ASB. Humanitäre und demokratische Grundsätze bilden hierbei die Basis für unsere Aktivitäten im In- und Ausland.

Qualitätssicherung

Bei der Umsetzung von Hilfsmaßnahmen stehen Qualität, Effektivität, Effizienz und Transparenz an erster Stelle. Der ASB verpflichtet sich deshalb einem ständigen Lernprozess und unterzieht seine Projekte einer regelmäßigen Evaluierung und Prüfung.